IMG_2535_edited.jpg

Coaching & Mentoring

Logo_edited.png
Logo_edited.png

Nadine Christa Dörner

Sensibilität und Feinfühligkeit als Superpower für 

... deine intuitive Schwangerschaft und Geburt
... dein erfülltes Leben als Mama und Frau
... deine Berufung und Lebensvision
... dein Leben voll-im-flow

Flowbirthing_Logo_2016_Mentorin.png
 

Erschaffe dir eine Realität - jenseits von (innerem) Kampf, Abwertung, Angst, Stress und "höher-schneller-weiter". Eine Realität in der du nicht von Liebe und Anerkennung anderer abhängig bist, sondern in der du dir und dem Leben wieder vertraust und in Frieden bist. Weil du dich kennst - weißt, wer du in Wahrheit bist. 

Beginne dich, deine Kinder und die Welt durch dein Herz, "durch die Augen der bedingungslosen Liebe" zu sehen. Beginne (dich selbst für) wahr zu nehmen und zu fühlen. Und erkenne, dass alles, was du dir jemals gewünscht hast zu sein oder zu erleben schon in dir ist und nur darauf wartet von dir gelebt zu werden.


- Nadine Christa Dörner - 

Geburt gehört zu uns Frauen wie die Blüten zu einer Blume. Und gleichzeitig ist jede Blume so einzigartig wie es jede Frau, jedes Kind, jede Schwangerschaft und jede Geburt ist. In meinem Kurs verbindest du dich mit dem weiblichen Weisheitswissen rund um Schwangerschaft und Geburt und findest deinen individuellen Zugang dazu über dein wahrnehmen und fühlen. 6 Wochen lang stellen wir Verbindung her zwischen deinem körperlichen Empfinden, deinen Gedanken, deinen Gefühlen, deiner Intuition/ deinem weiblichen Weisheitswissen und zu deinem Baby. Indem du dich selbst besser, nämlich ganzheitlich, kennen lernst, kann Vertrauen in dich, in dein Frau-Sein, in deine Fähigkeit zu gebären entstehen. Und Vertrauen in dein Baby, das genau weiß wie und wann es geboren werden möchte. 

Deine Geburts-Vorfreude-Reise - Gruppen-Kurs oder 1:1 Mentoring

1.png

Details zum Kurs: 

  • 6 Treffen in einem kleinen Kreis von Frauen (max. 5 Frauen) in 6 Wochen (live oder online) mit inhaltlichen Inputs, Austausch in der Gruppe, Übungen zur liebevollen Selbstreflexion, Atem- und Entspannungsübungen, Singen + Tönen, Bewegung + Tanz

  • 3 Einzelcoaching-Sitzungen (um individuelle Themen zu besprechen/ zu "bearbeiten")

  • Austausch und zusätzliche Impulse in einer WhatsApp/ Threema/ Telegram-Gruppe

  • Reiseutensilien inklusive: FlowBirthing-Buch, FlowBirthing-Kartenset, Proben hochwertiger ätherischer Öle und Gutscheinkarten 

  • Aufzeichnung der Meditationen / Inputs von mir aus unseren Treffen

  • Nächste Starttermine: 25.01. (online) oder 27.01. (live). Im 1:1-Mentoring individuell vereinbar.

  • Reisepreis: 790 € für die Gruppenreise (bei Buchung bis zum 11.01. nur 690 €)  und 990€ für die 1:1-Reise

  • Schreibe mir an nadine@voll-im-flow.de um ein kostenloses Kennenlerngespräch (von ca. 45min) zu vereinbaren

 

Wer bist du wirklich? Warum bist du hier? Was macht dich als Mensch / als Frau aus? In meinem neuen Programm: "Flowbirth a new reality" lernst du dich ganzheitlich kennen. In 12 Wochen reisen wir durch alle Ebenen des Seins - du lernst deinen Körper zu erspüren, deinen Geist/ Verstand zu beobachten, deine Gefühle zuzulassen, die Botschaften deiner Seele/ Intuition wahrzunehmen und dich mit dir und "allem was ist " zu verbinden. Eine Reise zum Tief eintauchen, fühlen und wahrnehmen. Eine Reise zu dir. Eine Reise raus aus der Angst und rein ins Vertrauen. Eine Reise raus aus dem Kampf, raus aus dem Stress-Modus und rein in den Flow. Eine Reise zu deinem inneren Kern.

Flowbirth a new reality - Vertrauen in dich und ins Leben

Über mich und meinen Weg

Start 25.01.2022 (3).png

Mein Name ist Nadine Christa Dörner, ich wurde vor 39 Jahren in Mannheim geboren. Ich bin die ich bin.

3-fach-Mama, Lebenspartnerin, Menschenforscherin, Potentialentfalterin, Lebenswandlerin, Weltentdeckerin, Freiheitliebende, Impulsgeberin,  Visionierende,  Persönlichkeitsentwicklerin, Hoch-X-Mensch, Feinfühlerin, Empathin, Intensivwahrnehmerin, Tiefdenkerin, Vielinteressierte, Herzensseherin,  Spiegel, Naturliebhaberin, Seelenpoetin und vieles mehr.

Design ohne Titel (17).png

Details zum Kurs: 

  • 6 Treffen in einem kleinen Kreis von Frauen (max. 5 Frauen) in 12 Wochen (online oder live) mit inhaltlichen Inputs, Austausch in der Gruppe, Übungen zur liebevollen Selbstreflexion, Atem- und Entspannungsübungen, Singen + Tönen, Bewegung + Tanz

  • 3 Einzelcoaching-Sitzungen (um individuelle Themen zu besprechen/ zu "bearbeiten")

  • Austausch und zusätzliche Impulse in einer WhatsApp/ Threema/ Telegram-Gruppe

  • Reiseutensilien inklusive: Proben hochwertiger ätherischer Öle und Gutscheinkarten 

  • Aufzeichnung der Meditationen / Inputs von mir aus unseren Treffen

  • Nächste Starttermine: 26.01. (online) oder 28.01. (live). Im 1:1-Mentoring individuell vereinbar.

  • Reisepreis: 790 € für die Gruppenreise (bei Buchung bis zum 11.01. nur 690 €)  und 990€ für die 1:1-Reise

  • Schreibe mir an nadine@voll-im-flow.de um ein kostenloses Kennenlerngespräch (von ca. 45min) zu vereinbaren

Schon immer lag mir die Verbindung mit anderen Menschen am Herzen und ich habe mir die Leidenschaft zum Beruf gemacht: nach meinem BWL-Studium habe ich als Arbeitsvermittlerin, Recruiterin, Vertrieblerin, HR-Managerin gearbeitet. Ich konnte meine Stärke der Empathie, des ganzheitlichen Gespürs für den Menschen perfekt entwickeln und (gewinnbringend) einsetzen.

Gleichzeitig war ich während meinem Berufsleben sehr mit meinem Beruf identifiziert und konnte die Bedürfnisse, Wünsche und Erwartungen anderer Menschen stärker und besser wahrnehmen als mich selbst. So war ich immer auf Bestätigung und Anerkennung im Außen ausgerichtet.

​Das führte dazu, dass ich mich auch während meinen ersten beiden Geburten mehr auf die Ansagen/ Erwartungen im Außen (also der Hebammen und Ärzte) verlassen habe als auf meine eigenen Bedürfnisse. Und so habe ich - im Kampf mit meinen Bedürfnissen und Wahrnehmungen - auch die  Geburt als Kampf und die Wehen als Krampf erlebt. 

 

Nach den Geburten - erlebte ich lange Phasen von tiefer Angst, starken Schmerzen und Depression. Fühlte mich nicht mit meinen Kindern verbunden und gefühlt innerlich immer auf der Flucht oder im Kampf. Was schließlich dazu führte, dass ich komplett ausbrannte und gar nicht mehr wusste wer ich war.

Die Lösung bestand darin, mich aktiv zu entscheiden, mich selbst, das Mensch-Sein, das Leben und die Welt kennen zu lernen. Mir anzuschauen, wer ich glaub(t)e zu sein und was ich glaubte zu können bzw. nicht zu können. Hinter meine Ängste zu schauen. Loszulassen, was mir nicht gut tat, was mich krank und unglücklich machte. Und mich zu öffnen für das, was mich glücklich macht und erfüllt. 

Während meiner dritten Geburt fühlte ich mich tatsächlich "voll-im-flow": voll präsent -  "Herrscherin der Wellen" und gleichzeitig tiefentspannt, mich dem Leben, dem Flow hingebend.  Ein Zustand, indem ich mich von der "weiblichen Urkraft" durchströmt und voller Vertrauen fühlte in mich, meine Tochter, das Leben und ins Gebären. Ein Zustand, in dem alles so leicht ging und auch im Außen - in der Klinik - mir alles wie "von Zauberhand geführt" vorkam. Das hat mich mit unendlicher Freude und innerem Frieden erfüllt.

Erst rückblickend ist mir heute bewusst, dass auf meinem Weg und während meiner Geburtserfahrung meine hohe Wahrnehmungskraft und Feinfühligkeit als "Superpower". Mein Leben lang war ein Teil von mir in dem Glauben, Hochsensibilität und Feinfühligkeit seien eine Schwäche von mir die es zu unterdrücken / bekämpfen galt.

Das Spannendste auf meiner Reise war und ist: es waren und sind oft die Eigenschaften, Fähigkeiten und Stärken, von denen ich glaubte sie am wenigsten zu haben, die mich am meisten erfüll(t)en. Alles was es brauch(t)e ist der Mut hinzuspüren, die inneren Empfindungen zuzulassen und mit einer Portion kindlicher Neugier einfach (mich) auszuprobieren.

So habe ich zum Beispiel erkannt, dass es mich total unglücklich macht, dass ich festhielt an dem Glauben, nicht singen, nicht Klavier spielen, nicht tanzen und nicht malen zu können. Alles was mit Selbstausdruck zu tun hatte, davor hatte ich eine riesen große Panik. Aber ich habe auch gespürt, in mir wahrgenommen, welches Befreiungsgefühl, welches Potential darin liegt, es einfach auszuprobieren. Und so wurde mein Mut, mein "JA" zu mir immer stärker als meine Angst. Ich entschied mich für einen Tanzworkshop, eine Kunsttherapie, für Gesangsunterricht und üb(t)e mich im Klavierspielen. Und auch wenn ich vielleicht erst im nächsten Leben eine große Künstlerin, Musikerin oder Sängerin sein werde (oder einmal war ;-)), so erfüllt es mich doch JETZT mit Lebensenergie und Freude, es einfach zu MACHEN, es - voll-im-flow - fließen zu lassen. 

Du wirst es nicht glauben, aber auch folgende Vorstellungen waren in mir zunächst mit großer Angst und Panik verbunden: im Vertrieb arbeiten, 3 Kinder haben oder als Coach oder Kursleiterin arbeiten ;-)

 

Als ich zum dritten Mal schwanger war, war ich zunächst total verzweifelt und voller Ängste. Aber als ich mich tief fallen ließ in diese Ängste - eines nachts, auf dem Sessel im Bad, mit einem Schwangerschaftstest in der Hand - entstand plötzlich ein tiefer innerer Frieden in mir und ich fühlte ein tiefes Vertrauen. Dieses Gefühl, meine Intuition, führte mich schließlich über NLP, zu Hypnobirthing, zu Flowbirthing und ich ließ zum ersten Mal in meinem Leben das Bewusstsein zu, dass ich nicht nur aus meinem Körper und meinem Verstand bestehe sondern es einen tieferen inneren Kern gibt, die Seele. Und dass Geburt Ausdruck weiblicher Urkraft ist - von bedingungsloser Liebe und Schöpferkraft.


Erst als ich mich auf die Suche begab, was denn mit meinen Kindern "so falsch" und mit mir seit meiner Geburtserfahrung "los ist" kam ich über die OpenMind-Akademie zu den Themen: Hochbewusstsein, Hochsensibilität und Hochsensitivität. Ich erkannte sofort "ach das ist mit uns los" und bewarb mich noch am gleichen Tag für Ausbildung zum OpenMind-Coach. 

Heute habe ich meine Superpower: Hochbewusstsein, Hochsensibilität und Hochsensitivität angenommen und erkannt,

... dass sie der Schlüssel ist um mich und meine Kinder besser zu verstehen

... dass sie auch der Schlüssel war zu meiner wundervollen Geburtserfahrung

... dass sie auch dein Schlüssel sein kann zu deiner Geburt in Vertrauen und Freude und zu deinem erfüllten Mama und Frau sein

... dass dich daran zu erinnern, dich beim annehmen deiner Fähigkeiten behilflich zu sein genau meine Berufung ist

Denn als Flowbirthingmentorin und Potentialcoach kann ich mein volles Potential leben und so auch dir dabei helfen, dein volles Potential zu leben.

Dafür bin ich hier. Das ist meine Berufung.

Meine Ausbildungen / meine Erfahrung: 
 

13 Jahre Berufserfahrung in der 1:1-Arbeit mit Menschen

10 Jahre Erfahrung als Mama, 7 Jahre als 2-fach-Mama, 3 Jahre als 3-fach-Mama

Erleben dreier (verschiedener) Geburten

17 Jahre Erfahrung als Partnerin / 10 Jahre als Ehefrau

7 Jahre Yoga-Praktizierende

Flowbirthing-Mentorin (bei Kristina Marita Rumpel)

NLP Practitioner-Coach (zertifiziert nach DVNLP) (bei Dr. Susanne Lapp)

NLP Master Coach (in Ausbildung)

OpenMind-Coach für Hochsensibilität, Hochsensitivität, Hochbegabung und Vielbegabung (in Zertifizierung) (bei Anne Heintze)

Hypnobirthing-Kursteilnehmerin (bei Jennifer Wolf)

Stärkung der weiblichen Kraft (Jahresprogramm mit Kristina Marita Rumpel)

Begonnenes Studium der Psychologie (Fernuni Hagen)

Homöopathie-Ausbildungsteilnehmerin

Human Design (Ausbildung folgt)

Ausbilderin (IHK)

Laufend Teilnehmerin diverser Seminare und  Kurse

Du magst noch mehr erfahren? Schau' in meinen Blog!

IMG_2571.JPG

Geschrieben voll-im-flow

Du hast noch weitere Fragen zur Zusammenarbeit?

Ich freue mich von dir zu lesen...

Vielen Dank!

IMG_2535.JPG

...und dich zu sehen!

Nadine Dörner

Alt Burgholzhausen 32a

61381 Friedrichsdorf

nadine@voll-im-flow.de