Von Vertrauen, Geduld und Magie

Diese innere Seelenkraft

die fließt und die erschafft

Wo der Kopf sagt: "das schaff ich nie"

Entsteht sie im Herzen, die Energie

Des Vertrauens, der Hingabe an die göttliche Macht

Die mich führt, mich hält und mit mir lacht

Über das was mein Kopf für aussichtslos hält

Lässt mich fühlen, dass alles auf dieser Welt

Intelligenz, Sinn und Rhythmus hat

Jeder Baum, jede Blume, jedes Blatt

Ich darf in mir ruhen und es geschehen lassen

Bestaunen, dass das, was will zu mir passen

Sich zeigen wird ganz ohne Leid

Geduld ist Magie zu seiner Zeit.


Seelenpoesie von Nadine Christa Dörner


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Summer

Regen im Mai

Regen im Mai Was ist schon dabei Wenn wir nicht erwarten Zu sitzen im Garten Geschniezt und gestriegelt mit Make Up versiegelt das was wir sind - das innere Kind eingesperrt in den Keller nicht lauter